Nadja Schmid: Tenorsaxophon

Gemeinsam, Musizieren, Humor – so umschreibt Nadja die Musikgesellschaft Wyssachen. Sie spielt seit 18 Jahren ein Instrument. Mittlerweile spielt sie Tenor-Sax, weil ihr der Klang sehr gefällt.

Mir gefallen die Stimmen des Tenor-Sax in den Blasmusikstücken.

Es macht Spass gemeinsam mit anderen Stücke zu interpretieren, es ist immer wieder spannend. Auch, dass so viele Gefühle ausgedrückt und geweckt werden können. Das ist vielleicht auch der Grund, warum Nadja kein Lieblingsstück hat. Je nach Stimmung spielt sie lieber das eine oder das andere. Musik bedeutet für mich abschalten und in eine andere Welt eintauschen.

Weiterempfehlen durch Teilen - Danke!